Anlagenmechaniker SHK (m/w/d)

Die Stadtpark Mannheim gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Mannheim. Wir be-treiben die
Mannheimer Stadtparks Luisenpark und Herzogenriedpark, die zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen der
Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus zählen. Aktuell rüsten wir uns für die Zukunft und planen vielfältige
spannende Projekte. Begleiten Sie uns dabei!

Ihre Aufgaben

  • Prüfung, Instandhaltung, Wartung und Erneuerung versorgungstechnischer Anlagen und Systeme;
  • Überwachung und Betrieb der Beregnungsanlage;
  • Betreuung von Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnischen Anlagen;
  • Begleitung und Einweisung von Fremdfirmen.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem der nachfolgend genannten Berufe: Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Klempner, Heizungsbauer oder Installateur;
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft;
  • Führerschein der Klasse B (PKW).

Unsere Leistung

Wir bieten Ihnen, ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet. Ihr Arbeitsplatz befindet sich an einem der schönsten Orte innerhalb des Rhein-Neckar-Gebiets mit guter ÖPNV Anbindung und kostenfreien Parkplätzen. Des Weiteren erwartet Sie eine Vergütung nach TVöD-VKA West, Zusatzversorgung der ZVK-KVBW (Betriebsrente) sowie Zuschüsse zur privaten Altersvorsorge. Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben.

Haben wir Sie überzeugt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Fachliche Fragen beantworten Ihnen Herr Eckl. Personalfragen beantworten Ihnen Herr Mulè oder Herr Bartoschek unter 0621-41005-0.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit dem Betreff „Anlagemechanik“ und Ihr frühstmögliches Eintrittsdatum in einer pdf-Datei an jobs@stadtpark-mannheim.de oder an Stadtpark Mannheim gGmbH, Personalabteilung, Gartenschauweg 12, 68165 Mannheim.

Aufgrund der Fülle an Bewerbungen, die uns erreicht, können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Übersenden Sie uns daher nur Kopien. Sollten Sie Ihre Unterlagen dennoch zurückerhalten wollen, machen Sie dies bitte kenntlich und fügen Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei. Ansonsten vernichten wir nicht mehr benötigte Unterlagen nach Verfahrensbeendigung datenschutzkonform.